Musik im Deutschunterricht

Wer Lieder im Deutschunterricht gerne einsetzt, selbst gerne singt,  sie sich gerne anhört, sollte unbedingt bei dem Blog  http://deutschmusik.blog.de/ von Freya Conesa vorbeischauen. Da findet man verschiedene Beispiele für Arbeit mit Liedern auf allen Niveaustufen und sehr interessante Didaktisierungen schon für A1. Mit Anfängern oder leistungsschwächeren Gruppen muss man nicht unbedingt  gleich den ganzen Text durchnehmen; man kann z.B sehr gut nur mit  dem  Refrain arbeiten,  je nachdem, was man im Unterricht erreichen möchte und welche Ziele man vor Augen hat. Ich habe vom 9. bis zum 11. März in Olsztyn an dem Goethe-Institut Seminar „Comic im Deutschunterricht“  mit Freya Conesa teilgenommen und werde mit großem Interesse weiter dem Blog von Freya follow:-)

2 Gedanken zu “Musik im Deutschunterricht

  1. Der Deutschmusikblog ist ein toller Blog mit vielen Anregungen, Musikbeispielen, Texten und Didaktisierungen. Er gefällt mir sehr gut.

    Wortspiel-Berlin bietet Seminare zum Einsatz von Musik und Musikvideos im Sprachunterricht in Berlin und weltweit an und ist unter anderem für das Goethe-Institut im Einsatz.

    In den Lehrerfortbildungen werden Unterrichtsentwürfe für die Arbeit mit Songs und Texten, mit Musikvideos und Internetmaterialien vorgestellt und ausprobiert. In einer Didaktisierungsphase entwerfen die Teilnehmenden eigene Übungssequenzen.
    Sprachenlernen bekommt so einen neuen Reiz.

    Die Referentinnen sind Dr. Katharina Wieland und Sigrid Unterstab von Wortspiel-Berlin.

  2. Vielen Dank für Ihre interessanten Informationen über Wortspiel-Berlin. Sie bieten ein sehr abwechslungsreiches Programm an.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s