Studieren in Deutschland (Leseverstehen, Lexik)

MH900196260 Przeczytałam  dzisiaj tekst o studiowaniu w Niemczech (der Spiegel, 13.11.2014, 15.03 Uhr) Ausländische Studenten mögen deutsche Unis“ http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/umfrage-des-austauschdienstes-auslaender-lieben-deutsche-unis-a-1002739.html i przypomniał mi się przy tej okazji rok studiów spędzonych w Sektion Germanistik na Humboldt-Universität. Z sentymentu do tamtych czasów i z racji tego, że obecnie jest coraz więcej (na szczęście) możliwości podjęcia studiów za granicą, postanowiłam się mu przyjrzeć dogłębniej i stąd się wzięły poniższe zadania:

1. Aufgabe: Lies den Text „Ausländische Studenten mögen deutsche Unis“ und beantworte folgende Fragen:

  1. In welcher deutschen Stadt studieren ausländische Studenten am liebsten?
  2. Wie viele ausländische Studenten studieren zurzeit in Deutschland?
  3. Wie viele Studenten nahmen an der Umfrage von DAAD teil?
  4. Was sind die 2 wichtigsten Gründe für ein Studium in Deutschland?
  5. Womit haben ausländische Studenten Probleme?
  • teilnehmen an + Dativbrać udział w…, np. Ich nehme an der Konferenz/ an dem Treffen teil.
  • Probleme haben mit + Dativmieć problemy z .. , np….. Ich habe Probleme mit der Diät/ mit den Nachbarn/ mit dem Computer usw….. .

2. Aufgabe: .Finde im Text Synonyme zu folgenden Wörtern:

  1. Probleme –
  2. steigern –
  3. beurteilen-
  4. fehlen –
  5. bezahlen –
  6. das Ansehen –
  7. das Resultat –
  8. vorher –
  9. weshalb –
  10. Chancen auf –
  11. Eingeborene –

3. Aufgabe: Finde im Text Antonyme zu folgenden Wörtern:

  1. die wenigsten –
  2. missachten –
  3. häufig/oft –
  4. immer –
  5. hassen (im Link zum Artikel😉 ) –

4. Aufgabe:  Beantworte folgende Fragen:

  1. Was möchtest du studieren? Warum? ( w odpowiedzi użyj spójnika „weil“)
  2. Wozu möchtest du studieren? (tu zastosuj zdanie celowe ze spójnikiem „um-zu“)
  3. Wo möchtest du studieren? Warum? (w odpowiedzi użyj spójnika „weil“)
  4. Was möchtest du nach dem Studium machen?
Źródło obrazka: microsoft office images free http://office.microsoft.com/pl-pl/images/similar.aspx#ai:MC900196260

2 Gedanken zu “Studieren in Deutschland (Leseverstehen, Lexik)

  1. Aufgabe 1.

    1. Am liebsten studieren ausländische Studenten in Berlin.
    2. Zurzeit studieren in Deutschland circa 300.000 ausländische Studenten.
    3. An der Umfrage von DAAD nahmen 11.000 Studenten teil.
    4. Ein Studium in Deutschland, weil ausländische Studenten die Qualität der Bildung und Forschung wichtig ist und deutsche Unis einen guten Ruf haben.
    5. Ausländische Studenten haben Probleme mit einer Wohnung oder einem Nebenjob zu finden.

    Aufgabe 2.

    Probleme – Schwierigkeiten
    steigern – verbessern
    beurteilen- schätzen
    fehlen –
    bezahlen – kosten (?)
    das Ansehen – die Ruf
    das Resultat – das Ergebnis
    vorher –
    weshalb – warum
    Chancen auf – Herauforderung zum
    Eingeborene – Einheimischen

    Aufgabe 3.

    die wenigsten – den beliebsten
    missachten – schätzen
    häufig/oft – selten
    immer – nie
    hassen – lieben

    Aufgabe 4.

    1. Ich möchte Medizine studieren, weil ich seit frühester Kindheit behandeln gemocht habe. Die Mehrheit meine Pluschspielzeug war „im Krankenhaus“.

    2. Ich möchte Medizine studieren, um das Leben zu retten und ich will wie Zbigniew Religa sein.

    3. Ich möchte in Warszawski Uniwersytet Medyczny studieren, weil das für mich am besten Hochschule ist. Dieser Hochschule hat Zbigniew Religa beendet.

    4. Nach dem Studium möchte ich Praktiken in die USA haben.

  2. @ Liebe Ola,

    danke schön, du hast dir viel Mühe gegeben!

    Omówimy te zadania po kolei:

    1. Aufgabe

    4. Tu należało by inaczej rozpocząć wypowiedź, np. Viele ausländische Studenten wollen in Deutschland studieren (lub: Viele ausländische Studenten entscheiden sich für ein Studium in Deutschland) , weil ihnen die Qualität der Bildung und Forschung wichtig ist und deutsche Unis einen guten Ruf haben.

    Przy okazji, zamiast „….und deutsche Unis einen guten Ruf haben.” można wyrazić to też inaczej: „……und deutsche Unis sich eines guten Rufs erfreuen”/ cieszą się dobrą opinią. (sich erfreuen + Genitiv).

    5. Ausländiche Studenten haben Probleme eine Wohnung oder einen Nebenjob zu finden.

    2. Aufgabe

    beurteilen- bewerten
    fehlen – hapern/ In Berlin fehlt es an Wohnungen.
    bezahlen –- finanzieren
    das Ansehen – der Ruf
    vorher – zuvor
    Chancen auf – tu niestety moja pomyłka, miałam na myśli „Möglichkeiten“ jako punkt wyjścia z synonimem „Chancen“
    Eingeborene – tylko uwaga do końcówki, czyli : Einheimische. Einheimische to rzeczownik utworzony od przymiotnika. Ma to takie konsekwencje, że odmienia się jak przymiotnik, w tekście jest Dativ Plural stąd końcówka –n: „zu Einheimischen“ bez rodzajnika w 1. przypadku liczby mnogiej powiemy: Einheimische, viele Einheimische ale: die Einheimischen, die meisten Einheimischen .

    3. Aufgabe
    die wenigsten – die meisten
    häufig/oft – selten
    immer – nie
    hassen – lieben

    4. Aufgabe

    1. Medycyna to „Medizin“ a więc: Ich möchte Medizin studieren, weil ich seit der frühesten Kindheit „Patienten“ behandeln mochte. Uwaga: po rzeczowniku „Mehrheit“ stosujemy Genitiv lub Dativ: czyli: Die Mehrheit meiner Plüschspielzeuge/ Plüschtiere (G)/ ew. Die Mehrheit von meinen Plüschspielzeugen/Plüschtieren (D) war „im Krankenhaus”.

    2. Ich möchte Medizin studieren, um das Leben der Anderen zu retten. Ich möchte wie Professor Zbigniew Religa werden.

    Olu, to bardzo interesujący wątek, czy mogłabyś go rozwinąć (np. działalność, cechy charakteru – to, co Ci się podoba w postaci profesora Zbigniewa Religi. Jaki powinien być dobry lekarz itp.?

    3. Ich möchte an der Medizinischen Universität Warschau studieren, weil das für mich die beste Hochschule ist/wäre. Diese Hochschule (A) hat Zbigniew Religa abgeschlossen.

    Uwaga na stopniowanie:
    Das ist die beste Schule – To jest najlepsza szkoła.
    Diese Schule ist am besten. – Ta szkoła jest najlepsza.
    Przy okazji: studieren an + Dat.
    studiować na uniwersytecie – an der Universität/ Uni studieren
    studiować na politechnice – an der Technischen Universität/ an der TU studieren

    4. Nach dem Studium möchte ich ein Praktikum in den USA machen.

    Uwaga na słowo: praktyka. Praktyka w znaczeniu „szkolenie w jakimś zawodzie; staż w jakiejś instytucji“ to po niemiecku : das Praktikum, liczba mnoga: die Praktika.

    Und zum Schluß noch eine Frage an dich:

    Liebe Ola,
    hast du vielleicht den Film „Bogowie“ gesehen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: