„Mit Musik motivieren – Pop im Sprachunterricht“ (DaF-Community, 27. Oktober 2015)

DaF- Community lädt zum Musik- Dienstagtreffen ein:

Termin: Di, 27.10.2015, 19-20 Uhr GMT+1 (ACHTUNG Wechsel auf Winterzeit !!)  Überprüfe die Zeitdifferenzen!

Moderation: Rüdiger Riechert, IIK
Präsentation: Andreas Westhofen, IIK

Raumadresse: DaF-Community-Raum 
einfach zum angegebenen Termin mit dem eigenen Namen (ohne Passwort) einloggen

Thema: Web2.0 Ressourcen: Mit Musik motivieren – deutschsprachige Popmusik im Sprachunterricht

Quelle: http://dafnet.web2.0campus.net/di-27-10-15-mit-musik-motivieren-pop-im-sprachunterricht/#more-2227

PS. Ich habe im Internet ein bisschen recherchiert und habe einen interessanten Beitrag von Andreas Westhofen gefunden:   Unterrichtsmodul: Deutschsprachige Musik: Cro („Bye Bye“     (Quelle:  http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/infodienst/2015/daf-info-2015-07-08.php#1  )

DaF – Community – Das Angebot im Herbst 2015

Programm und Termine der Dienstagstreffen,

via Internet, bequem von zu Hause aus, jeden Dienstag von 22.9 -17.11 2015, 19-20 h MEZ

Angelika Guettl- Strahlhoffer lädt ein.

 http://dafnet.web2.0campus.net/das-angebot-im-herbst-2015/

DaF- Community startet nach den Sommerferien wieder und lädt zu den Dienstagstreffen ein

596489_original_R_B_by_Gerd Altmann_Shapes-AllSilhouettes.com_pixelio.de  Das  erste Dienstagstreffen  der DaF- Community http://dafnet.web2.0campus.net findet schon morgen, dh. am 22. September 2015 ( 19 – 20 Uhr) statt.

Thema:  Web2.0 Zauberschule: Neue Präsentationswerkzeuge

Termin: Di, 22.9.2015, 19-20 Uhr GMT+2
(New York 1pm /Moskau  20 h  / New Delhi 22.30 h)

Moderation und Präsentation:
Alet Conradie/RSA, Aimi Joesalu/EST,Justyna Sobota/POL

Mehr dazu finden Sie hier: http://dafnet.web2.0campus.net/daf-di-22-9-15-web2-0-zauberschule-neue-praesentationswerkzeuge/#more-2217

Bildquelle: © Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com  / pixelio.de

Einladung zur 4. DaFWEBKON 2015, Thema: Deutsch spielerisch gestalten, Termin: 6. – 8. März 2015

Vom 6. bis zum 8. März 2015 findet die 4. DaFWEBKON 2015 statt (die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos).

Die Organisatorinnen:

Angelika Güttl-Strahlhofer (gründete 2006 gemeinsam mit Kollegen die DaF-Community,eine Community in der sich DaF-Lehrende aus aller Welt wöchentlich live-online auf deutsch austauschen und sich über neue Entwicklungen im Internet informieren)

Heike Philp (ist Gründerin und Geschäftsführerin der let’s talk online sprl in Brüssel, technischer Support für Sprachenunterricht und Veranstaltungen in Echtzeit via Internet.)

Mitorganisatorin: Nadja Blust (arbeitet seit 1985 als Deutschlehrerin in den Schulen mit erweitertem Deutschunterricht in Russland, 11 Jahre als Multiplikatorin des Goethe Instituts Moskau und Multplikatorin des Deutsch-Russischen Hauses Moskau)

laden zu einer Reihe von interessanten Vorträgen, Symposien und Diskussionen ein.

Quelle: http://dafwebkon.com/?page_id=616

Unten finden Sie die Einladung des Organisatorteams:

 

Sehr geehrte Interessierte an der DaFWEBKON,

es freut uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass das Programm der DaFWEBKON 2015 veröffentlicht wurde.
Es ist unter: http://bit.ly/dafwebkon15 im Überblick oder
auf der Webseite: http://dafwebkon im Detail zu sehen: http://dafwebkon.com/?page_id=875
Kleinere Änderungen sind noch möglich.Diesmal möchten wir Sie auf die Möglichkeit hinweisen, die DaFWEBKON nicht nur alleine vor dem Bildschirm zu genießen, sondern das in netter Gesellschaft zu tun: wie z.B. einige

* bulgarische Deutschlehrerende, die auf Initiative von Rumi Vojnova am Gymnasium “Hl.Hl.Kyrill und Method” in Blagoevgrad, Bulgarien am Freitag gemeinsam die DaFWEBKON verfolgen oder

* österreichische Lehrende, die sich zu einer KidZ-Konferenz in Linz treffen und am Samstag Vormittag gemeinsam von der Konferenz aus die DaFWEBKON erleben werden.

Wird noch jemand gemeinsam mit Kolleginnen oder Kollegen die DaFWEBKOM vom 6-8. März 2015 verfolgen? Bitte geben Sie uns Bescheid, wir werden Sie gerne persönlich begrüßen!

***Noch ein Hinweis, alle Zeiten sind in GMT/UTC +1 – das ist die Zeitzone MEZ/CET der deutschsprachigen Länder angegeben. Unter http://www.zeitverschiebung.net/de/ können Sie die Zeitdifferenz herausfinden. Im Überblicksprogramm sind die Termine ebenfalls Zeitangaben für unterschiedliche Zeitzonen verlinkt.

***Die Teilnahme an der Konferenz ist einfach auf die Webadresse des Raumes, die im Programm angegeben sind, klicken. Detailliertere Hinweise zur Teilnahme finden Sie auf dieser Seite:http://dafwebkon.com/?page_id=160

***Bitte leiten Sie diese Information auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter,

Beste Grüße aus dem winterlichen Österreich/Belgien/Frankreich,

Angelika Güttl-Strahlhofer/Heike Philp/Nadja Blust

Kostenlose Online-Fortbildung „Der Tablet-PC als interaktives Whiteboard im Unterricht“ – Jürgen Wagner lädt ein. 12.02.2015, 19.00- 20.30 Uhr

„Kreative Materialien schnell erstellen“, Webinar mit Elke Lackner. HEUTE, 19.Januar 2015, 19.00 – 20.30 Uhr

  • Web-basierte Anwendungen zur schnellen und unkomplizierten
    Materialserstellung zum Einsatz im Seminarraum oder auf einer
    Lernplattform
  • Quellen für urheberrechtlich unbedenkliche Bildquellen (Bilder
    unter Creative Commons oder ähnlichen Lizenzen)
  • Optionen der Online-Bearbeitung von Bildern
    3 Bereiche:
    – Bildbearbeitung mit Pixlr und PhotoCat
    – Kreative Zitate mit Quozio und Pinwords
    – Word Clouds mit Tagxedo als Alternative zum „normalen“ Bild 

Die Teilnahme an dem Seminar ist kostenlos.

Moderator: Jürgen Wagner

Quelle: https://dl.dropboxusercontent.com/u/8905964/Breeze/Einladung_kreative_Materialien_Elke_Lackner.pdf

Blog  von Elke Lackner Web 2.0. in Lehre und Unterricht   

http://fremdsprachenundwebzweinull.blogspot.co.at

Die Aufzeichnung des Webinars finden Sie unter dieser Adresse

https://webconf.vc.dfn.de/p9qxckzd2u5/launcher=false&fcsContent=true&pbMode=normal

Jürgen Wagner hat auch allen Interessierten  ein paar Links vom Chat zur Verfügung gestellt:

https://openclipart.org/

http://pixabay.com/

http://www.vectorcast.com/

http://de.123rf.com/
– 35,460,975  Lizenzfrei nutzbare Fotos

https://creativecommons.org/licenses/

http://blog.tagxedo.com/101-ways-to-use-tagxedo-completed

http://www.abcya.com/word_clouds.htm

https://sachfachaufdeutsch2011.wordpress.com/wiki/

http://fremdsprachenundwebzweinull.blogspot.co.at/p/freier-content.html – Elkes SUPER Blog

http://fremdsprachenundwebzweinull.blogspot.co.at/

http://fremdsprachenundwebzweinull.blogspot.co.at/2014/11/wie-man-bilder-unter-cc-lizenz-richtig.html

Vielen Dank!

Seit 6 Jahren mit WordPress.com – Od 6 lat z WordPress.com

Heute vor 6 Jahren habe ich mich bei WordPress.com registriert und den Blog Deutschkunterbund angelegt. Auf diese Idee hat mich das Seminar des GI Warschau „Literarische Texte und Neue Medien im Deutschunterricht“, gebracht.  Die Referentin war Christiane Bolte, der mein großer Dank für diese und viele andere Inspirationen gehört.
Anlässlich des kleinen Jubiläums habe ich heute von WordPress.com die Benachrichtigung  Alles Gute mit WordPress.com!  erhalten:
Glückwunsch zum Geburtstag!

Jugendliteratur im Netz – Einladung zu einer kostenlosen Online-Fortbidung, 02.04.2014 , Stephan Waba

Am 2. April 2014 (19.00 – 20.30 Uhr) findet eine kostenlose Online-Fortbildung zum Thema: Jugendliteratur im Netz statt.

Der Referent: Stephan Waba  – (Virtuelle PH Österreich)

Jugendliche bewegen sich heutzutage selbstverständlich im Internet, kommunizieren miteinander, tauschen sich aus, schließen Freundschaften, stellen sich dar. Warum sollten wir LeseerzieherInnen dann nicht einmal den Versuch starten, eine Klassenlektüre (Jugendbuch) mit Hilfe von aktuellen Angeboten aus dem Internet zu besprechen und kreativ weiterzubearbeiten? Diese eLecture stellt praktische Beispiele anhand des Jugendbuches „Die Wolke” von Gudrun Pausewang vor und gibt Gelegenheit zum Austausch von Erfahrungen. http://www.lpm.uni-sb.de/typo3/index.php?id=1258&type=98

Zugangslink: https://webconf.vc.dfn.de/jugendliteratur/
(als Gast eintreten)

– Geben Sie Ihren vollständigen Namen in die Maske ein.
– Anmeldung: Mail an JWagner@lpm.uni-sb.de

– Bei Erstanmeldung geben Sie bitte auch Name und Anschrift Ihrer Dienststelle an (Schule, Universität, Institut, etc.)

 

 

Die gerade und die versetzte Wortfolge im Satz (Wiederholung). Szyk prosty i szyk przestawny w zdaniu (powtórzenie)- Klasse 2, Gruppen N II.1 und N II.2

Hallo,

Przygotowałam dla Was lekcję  powtórzeniową do tematu Szyk prosty i szyk przestawny w języku niemieckim do przerobienia przed kartkówką w najbliższym tygodniu. Lekcję znajdziecie w serwisie Blendspace pod tym linkiem: http://blnds.co/IFaPm3

Lekcja składa się z 4 części:

1. Teoria (przykłady zdań)

2.  21 ćwiczeń wykonanych w serwisie LearningApps

3. Test treningowy

4. Krzyżówka (sprawdzająca znajomość słownictwa z ćwiczeń i testu treningowego)

Proszę powtórzyć wiadomości w części 1 i wykonać wszystkie zadania z części 2 – 4. 🙂

Ich wünsche allen viel Spaß und viel Erfolg!

Bildquelle: Thomas Siepmann  / pixelio.de

_____________________________________________________________

Ich habe für euch Lernmaterial zum Thema Gerade und versetzte Wortfolge im Satz vorbereitet.  Alles findet man bei Blendspace : http://blnds.co/IFaPm3

Das Ganze besteht aus 4 Teilen:

Teil 1. Theorie (Beispiele von Sätzen)

Teil 2. 21 Übungen bei LearningApps

Teil 3. Übungstest

Teil 4. Kreuzworträtsel (Wiederholung und Festigung des Wortschatzes von den Übungen und von dem Test)

Krzyżówkowy generator Goethe-Institut – Jak z niego korzystać?

Ostatnio kilka osób pytało mnie, jak korzystać z generatora do tworzenia krzyżówek interaktywnych,  jaki  Goethe-Institut Warszawa udostępnił nauczycielom języka niemieckiego.

Podaję ponownie link na generator: http://goethe-aufgaben.waw.pl/bod/kreuzwortgenerator/KrzyzowkaGenerator.html

Poniżej załączam instrukcję korzystania z generatora w języku polskim:

Generator krzyżówkowy Goethe-Institut_Jak z niego korzystać